+49 5321 383263
+38 0444 992842

Visa in Russland, Weißrussland, Kasachstan

Visum in Russland beantragen

Die Bürger der Länder des Schengen-Abkommens brauchen ein Visum, um in die Russische Föderation einreisen zu können. Eröffnung oder Erwerben eines Visums an der Grenze, ist unmöglich.

Notwendige Unterlagen, um ein Visum zu erhalten:
- Original Reisepass des Antragstellers (Kopien werden nicht akzeptiert), oder Reisepass des Kindes mit einem Passfoto, wenn das Kind nicht in den Reisepass der Eltern eigetragen ist. Die Gültigkeit des Reisepasses muss mindestens 6 Monate vor dem Ende der Laufzeit des Visums bestehen. Außerdem muss in dem Reisepass mindestens eine freie Seite für das Visum enthalten sein.
- Visumantrag.
- Reisekranken-Versicherung. Es ist die Kopie der Versicherungspolice erforderlich, in der die Leistungen der Versicherung angegeben ist. Man kann hier oder bei anderer Versicherungsfirma bestellen.
- Ein Foto Format 3x4 cm. Fotos im Profil mit einer Sonnenbrille oder einem Hut werden nicht akzeptiert.
- ein Zahlungsnachweis
Methoden der Ausfüllung des Antragsformulars (Visumantrag):

Methode 1
Seit 2013 müssen die neuen elektronischen Fragebogen ausfüllt werden. Sie könne die neuen Fragebogen unter folgender Adresse finden

https://visa.kdmid.ru

WARNUNG! Damit wir Ihr Profil jeder Zeit ändern können, wählen Sie der Passwort "goslar1".
In der Spalte "Name des annehmenden touristischen Unternehmens" tragen Sie "IntourCadry, Moskau" ein.
In der Spalte "Referenznummer" geben Sie "018445" ein.
In der Spalte "Bestätigungsnummer" geben Sie beliebige Zahlen ein.
In der Spalte "Haben Sie eine gültige Krankenversicherung in Russland?" wählen Sie "Ja" und in der Spalte "Was für ein Dokument?" tragen Sie den Namen Ihrer Versicherungsgesellschaft und Ihre Versicherungsnummer ein.
Wenn Sie arbeitslos sind oder Sie das Formular für das Kind ausfüllen, machen Sie in der Spalte "Arbeitsstätte, Stelle", ein Bindestrich.
Aus der Liste der Konsulate wählen Sie bitte 2 "Visa Application Centre in Bonn" aus.
Bitte lesen Sie aufmerksam die Regeln für das Ausfüllen den neuen Fragebogen durch und füllen Sie es streng in Übereinstimmung mit der Fragengestellung aus. Sollten Sie Schwierigkeiten mit dem Ausfüllen des Formulars haben, rufen Sie uns an. Unsere Angestellten helfen Ihnen gern.


Methode 2
Wenn Sie Schwierigkeiten mit der "Methode 1" haben, füllen Sie den Antrag in eine alte Form (hier herunterladen) und senden Sie es uns per Post oder per E-Mail. Wir füllen Ihr elektronisches Antragsformular auf der Website der Botschaft selbst für Sie aus.
Um eine der unter genannten Visa zu eröffnen, kann die Registrierung entweder durch persönlichen Kontakt oder per Post erfolgen.



Touristenvisa
Ausgestellt wird für die Dauer bis zu 30 Kalendertage (Dauer der Bearbeitung: von 1 bis 7 Arbeitstage).

Geschäftsvisa
Wird für die Dauer von 3, 12, 24 und 36 Monaten ausgestellt (Dauer der Bearbeitung: von 1 bis 12 Arbeitstage).
Außer den oben genannten Unterlagen, wird eine Einladung der russischen Organisation (wir können Sie bei der Erhaltung solch eine Einladung unterstützen) erforderlich. Die Einladung muss folgende Informationen enthalten:
- Name, Vorname, Geburtsdatum, Passnummer und Nationalität der Eingeladenen
- Das Datum der Ein-und Abreise
- Anfahrtsplan
- Zweck der Reise
- Stempel, Ausstellungsdatum und die Unterschrift des Leiters der Organisation
Mehrfache Visa (für Geschäftsreisen) können nur auf der Grundlage der entsprechenden Nachweise aus dem Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation ausgestellt werden. (Wir können Ihnen bei Erhaltung solch eines Nachweises behilflich sein)

Transit Visa
Ein Visum erlaubt einen Aufenthalt in Russland für einen nicht längeren Zeitraum von 72 Stunden (Dauer der Bearbeitung von 1 bis 7 Arbeitstage). Transit Visa werden nur in Fällen schon verfügbarer Reisedokumente und Visa aus einem Drittland ausgestellt.

Privat Visa
Ausgestellt wird für die Dauer bis zu 90 Kalendertage (Dauer der Bearbeitung: von 1 bis 7 Arbeitstage).
Ausgestellt wird auf der Grundlage der ursprünglichen offiziellen Einladung (Bekanntmachung), einladenden russischen Bürger durch russische OVIR. Um so ein Visum zu erhalten, sollte die ursprüngliche Einladung im Original vorgelegt werden.